WHU baut Executive Education in Düsseldorf aus

Die WHU – Otto Beisheim School of Management hat den Bereich Executive Education an den neuen WHU-Standort Düsseldorf verlegt und erweitert ihr Angebot dort. Am WHU Campus Düsseldorf soll ein Kompetenzzentrum für berufsbegleitende Talententwicklung entstehen.

Seit Herbst 2010 bietet die WHU in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt ein zweijähriges berufsbegleitendes MBA Programm an. Von den derzeit 36 Teilnehmern kommen 14 aus Düsseldorf oder dem direkten Umfeld, sechs aus dem erweiterten Umkreis (Leverkusen, Bochum) und 16 – und damit der größte Teil – aus weiter entfernten Orten wie Hamburg, Mannheim, Karlsruhe oder Oldenburg. Das zeigt, dass sich Interessenten auch nicht scheuen, eine längere Anreise zum Unterricht am Wochenende in Kauf zu nehmen.

Bisher findet der Unterricht noch in einem Hotel statt. Im September bezieht die Business School auf dem ehemaligen Industrieareal „Schwanenhöfe“ ein Gebäude, das viel Platz für Studium, Lernen und Veranstaltungen bietet. Auf fast 1800 Quadratmetern und zwei Etagen werden Hörsäle, Veranstaltungs- und Gruppenarbeitsräume untergebracht.

Dort soll künftig auch der Weiterbildungsbereich („Executive Education“) weiter ausgebaut werden. Die Leitung des neuen Campus und des Bereiches Executive Education übernimmt Rebecca Winkelmann, die bis 2011 persönliche Referentin von WHU-Rektor Professor Michael Frenkel war und das Dean’s Office leitete.

Grundlegend für alle Programme ist die konsequente Ausrichtung auf General Management, Praxisbezug, Internationalität sowie hohe Qualität. „Im Bereich Executive Education fungiert die WHU als Partner für die Unternehmen und arbeitet gemeinsam mit ihnen Programme zur strategischen Führungskräfteentwicklung aus“, erläutert Winkelmann. Nachdem die WHU bereits langjährige Erfahrung im Bereich der maßgeschneiderten Unternehmensprogramme hat, sollen in Zukunft auch offene Programme angeboten werden. Ab 2013 ist ein Zertifikatsprogramm in General Management geplant, das wesentliche Elemente aus den MBA-Programmen enthält.

www.whu.edu

 

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Was ist Ihre Meinung dazu?