Santiago Iñiguez de Ozoño

Santiago Iñiguez de Ozoño, Dean of IE Business School in Madrid

„Angesichts der rasanten Veränderungen an den Business Schools wird es für Deans und akademische Manager immer wichtiger, zeitnah und gut informiert zu sein. Bärbel Schwertfeger gehört zu den aktivsten und einflussreichsten Meinungsmachern in den vergangenen zehn Jahren und ihr Blog bietet eine exzellente Möglichkeit, auf dem Laufenden zu bleiben.“

Santiago de Iñiguez Onzoño studierte an der Universität Complutense in Madrid und der Universität Oxford. Er erhielt einen Doktor der Rechtswissenschaften und einen MBA-Abschluss an der IE Business School in Madrid, wo er seit 2004 Dekan war. Seit 2010 ist er Präsident der IE Universität.

Iñiguez ist seit 20 Jahren im Hochschulbereich tätig. Er hat als Unternehmensberater gearbeitet und spielte eine aktive Rolle im Bereich der Qualitätskontrolle und der Entwicklung von Management-Ausbildungen in Europa. Er ist Vorsitzender des GFME (Global Forum for Management Education) und Mitglied des International Advisory Board der AMBA (Association of MBAs, UK), Mitglied im Europäischen Beirat der AACSB International, und Mitglied der Kommission für die Verleihung der EQUIS-Akkreditierung. Er ist im Vorstand von CENTRUM (Universidad Católica) in Peru sowie der Antai Business School an der Jiao Tong University und der Renmin University Business School in China.

Die Financial Times beschrieb ihn als eine der bedeutendsten Persönlichkeiten bei der Förderung der europäischen Business Schools im internationalen Markt. Iñiguez ist Mitherausgeber eines Blogs über Management-Ausbildung (www.deanstalk.net) und Autor zahlreicher Artikel und Bücher. Als Professor für strategisches Management und Experte für Management-Ausbildung referiert er regelmäßig auf internationalen Konferenzen.